Anmelden

Lioness eine Runde weiter

18.04.2021: Comeback-Cup U21

Das Stadtzürcher Team konnte sich in einer spannenden Partie gegen die Oberländerinnen 6:4 durchsetzen. 
Am Sonntagmorgen traf sich das ganze Team vor der Sporthalle Hardau. Die Stimmung war optimistisch, man spürte dennoch eine gewissen Anspannung, wusste man doch, das verlieren verboten war.
Nach einem torlosen Start, aber viel Ballbesitz, war es Seraina Zwicker die als erste das Tor fand. Jedoch kaum eine Zeigerumdrehung später hatten die Riders eine Antwort parat und glichen aus. Das Spieldiktat lag im ersten Drittel aber klar bei den Blau-Weissen.
Für das zweite Drittel nahm man sich vor, den Druck hochzuhalten und das ein oder andere Tor mehr zu schiessen. Kurz vor Spielmitte gelang der erneute Führungstreffer, aus dem Gewühl konnte Vanessa Müller profitieren. Die Freude wehrte kurz, nach nur 17 Sekunden musste man den Ausgleich entgegennehmen. Es folgte eine ungenutzte Powerplay Situation der Gelb-Schwarzen, gefolgt von einem erfolgreich verwerteten Powerplay unserseits. Das Tor schoss Ann Zurbuchen, auf Pass von Florence Wälchli. Mit einer 3:2 Führung startete man ins Schlussdrittel und konnte einen weiteren Gang hochschalten. Mit einem Doppelschlag, zuerst Florence Wälchli und dann Seraina Zwicker, ermöglichte man sich eine komfortable Führung.  Die Riders konnten nach einem Time-Out mit zwei schnellen Toren nochmals den Anschluss schaffen. Kim Bischofberger machte allerdings 15 Sekunden vor Schluss alles klar.
Über das ganze Spiel gesehen, war Lioness klar die spielbestimmende Mannschaft und ist verdient eine Runde weiter.

08:41 S. Zwicker 1:0, 09:11 Riders 1:1, 27:04 V. Müller 2:1, 27:21 Riders 2:2, 38:28 A. Zurbuchen (F. Wälchli) (Auschluss Riders) 3:2, 43:05 F. Wälchli (S. Jucker) 4:2, 44:03 S. Zwicker (F. Wälchli) 5:2, 54:04 Riders 5:3, 54:43 Riders 5:4, 59:44 K. Bischofberger (S. Zwicker) 6:4

Bemerkungen:
Time-Out Riders 51:55
1x2’ Riders
1x2’ Lioness

Lioness abwesend: Leonie Rohner, Erin Berger, Belinda Broger (alle verletzt), Stefanie Rieser (Quarantäne), Paula Höhener (krank)

 

Galerie U21

PHOTO-2021-04-24-11-38-01 3.jpg