Anmelden
02.10.2016Nachwuchs

Spielberichte Juniorinnen B (02.10.16)

Floorball Zurich Lioness – Zürich Oberland Pumas 1:6 (0:4)

Im aller ersten Spiel der Saison 2016/17 trafen die Stadtzürcherinnen auf die Rivalinnen aus dem Zürcher Oberland. Trotz der zahlenmässigen Überlegenheit der Löwinnen, konnte kein Profit herausgespielt werden. Zu Beginn des Spiels wollte man eher defensiv stehen und gab so den Gegnern Raum. Dieser Raum nutzten die Pumas und zogen bis zur ersten Sirene auf 0:4 davon. Nach der Pause wollte man aktiver agieren und dem Gegner keinen Freiraum mehr lassen. So attackierten die Löwinnen früher und setzten die Gegnerinnen unter Druck. Folge daraus war der erste Treffer. Leider wurde diese Offensive-Einstellung zu wenig stark umgesetzt, so dass nicht mit letzter Konsequenz der Druck aufrechterhalten werden konnte. So ging auch die zweite Spielhälfte mit 1:2 an die Gegnerinnen.

UHC Bremgarten – Floorball Zurich Lioness 4:4 (1:1)

Das zweite Spiel bestritten die Löwinnen gegen den UHC Bremgarten. Man wollte die Lehren aus dem ersten Spiel ziehen und den Gegnerinnen wenig Platz lassen. Früh setzte man deshalb die Gegnerinnen unter Druck. Aufgrund von fehlender Ballsicherheit konnte aber nicht mehr als ein Unentschieden zur ersten Pause erspielt werden. In der zweiten Hälfte behielt man den offensiven Druck bestehen und konnte so weitere Tore schreiben. Als kurz vor Schluss der Führungstreffer realisiert wurde, nahmen sich die Aargauerinnen das Time-out. Es waren noch knapp eine Minute zu spielen und der Gegner nahm alles auf eine Karte. Die Torhüterin wurde durch eine vierte Feldspielerin ersetzt und so waren die Löwinnen nur noch in der Defensive. Dem Druck konnte man bis zur letzten Sekunde standhalten, jedoch fiel mit der Schlusssirene der Ausgleich der Aargauerinnen. So musste man einen Punkt wehmütig abgeben.