Anmelden
20.11.2016Nachwuchs

Spielberichte Juniorinnen A (20.11.2016)

vs. UHC Bremgarten 2:13
vs. Green Lights Richterswil 1:21

Nach einigen "strengen aber coolen" Trainigs gings bereits weiter mit der zweiten Runde. Diese wäre eigentlich unsere Heimrunde gewesen, aber aufgrund der prekären Hallensituation in der Stadt mussten wir nach Winterthur ausweichen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Red Ants für die Organisation dieser Runde.

Das erste Spiel starteten wir mit einem ultraschnellen Gegentor. Nach wenigen Minuten stand es bereits 0:4. Danach konnten wir uns bis zur Pause steigern und schossen sogar noch ein Tor. Die Gegnerinnen fanden aber immer wieder die Lücken in unserer Verteidigung und so wurde das Stängeli leider Tatsache. Wir gaben aber nicht auf und konnten noch ein zweites Tor erzielen. Insgesamt wäre sicherlich mehr dringelegen wenn wir am Anfang nicht diese Durchhänger gehabt hätten. Doch immerhin kämpften wir bis zum Schluss.

Das zweite Spiel starteten wir klar besser als Spiel 1, in der ersten Halbzeit hatten wir Chancen für eine ganze Meisterschaft. Leider fehlten immer 2, 3 Zentimeter oder der Goalie parierte mirakulös. Im Gegenzug nutzte der Gegner jede Konterchance eiskalt aus. Bis zur Pause blieben wir wenigstens einstellig und hatten immerhin eine der vielen Chancen verwertet.
Nach der Pause lief dann leider nicht mehr viel zusammen. Auch eine erneute Blockumstellung brachte nicht die erhofften Impulse. Die Resultate mögen ernüchternd sein, aber diese Saison stellt für uns eine Übergangssaison dar. Neue und auch jüngere Spielerinnen werden integriert und müssen zuerst mal zusammenfinden. Dazu soll auch ein Teamanlass im Dezember beitragen.
Bis zur nächsten Runde verbleibt nicht mer viel Zeit, die Feststellungen aus dieser Runde zu bearbeiten. Aber wir bleiben dran!