Anmelden
09.10.20161. Mannschaft

Erneut knappe Niederlage gegen UH Appenzell

Floorball Zurich Lioness – UH Appenzell (0:1)

Nach einer intensiven Matchvorbereitung waren die Löwinnen um 18 Uhr bereit um sich gegen den UH Appenzell für das verlorene Cupspiel zu rächen. Das Spiel begann intensiv und motiviert, an Körpereinsatz wurde nicht gespart. Die Züricher Defensive war kompakt, die Appenzellerinnen hatten nur die Wahl hohe Pässe vors Tor zu spielen, wo jedoch energisch aufgeräumt wurde. Umgekehrt kamen die Löwinnen auch nicht auf ihre Abschlusskosten, die Versuche scheiterten an der starken Appenzeller Torhüterin.

Das zweite Drittel hätte mit dem ersehnten Tor starten können, da die Appenzellerinnen für zu spätes Erscheinen eine Zweiminutenstrafe kassierten. Leider wurde auch diese Chance verpasst. Insgesamt waren die ersten 59 Minuten gezeichnet von Glück und Pech auf beiden Seiten und konstantem Tormangel. Auch ein weiteres Powerplay und ein Penalty im dritten Drittel halfen nichts, das Resultat zeigte immer noch 0:0.

Und dann kam die altbekannte Lehre zum Zug: „Wer die Tore nicht macht, der bekommt sie.“ Genau, um 59:38 war es soweit, der Ball zappelte im Netz, kurz danach war das Spiel aus. Eigentlich gut, engagiert verteidigt, aber zu wenig Biss, die Meinungen gehen auseinander an was es gelegen hat, dass auch dieses Mal die Appenzellerinnen die Nase vorne hatten. Egal, wir geben nicht auf und wissen, dass das Glück nächstes Mal sicher auf unserer Seite liegen wird! Wir freuen uns auf die Revanche am 17. Dezember!