Anmelden
03.05.20171. Mannschaft

4. Playoff Spiel gegen Floorball Uri

Die Aufgabe an diesem vierten Spieltag war klar: Wenn die Entscheidung erneut vertagt und wir in die NLB aufsteigen wollten, dann musste in diesem 4. Playoff-Spiel gegen Uri in Altdorf unbedingt ein Sieg her! 

Leider gelang uns das nicht. Trotz höchstem Einsatz gewann das Team von Floorball Uri, das geschlossen und entschieden aufspielte, mit 4:1 und sicherte sich mit dem entscheidenden dritten Sieg der Serie den Ligaerhalt. 

GAME OVER, die Saison endet für die Löwinnen der 1. Liga nicht im Freudentaumel. Statt eines detaillierten Spielberichtes (wir gingen in Führung, mussten den Ausgleich noch vor der ersten Pause hinnehmen, hätten im zweiten Drittel alles klar machen müssen, verspielten aber unsere Chancen und prompt konnte Uri die Gunst der Stunde nutzen, dann mussten wir im dritten Drittel mehr Risiken eingehen und kassierten das 3:1 und schliesslich kurz vor Schluss noch einen Empty Netter…) senden wir Gratulationen nach Uri und lecken noch ein wenig unsere Wunden. Es hätte auch anders laufen können: vier extrem knappe Spiele, die – bis auf das letzte – immer nur mit einem Tor Differenz entschieden wurden, machen deutlich, dass Floorball Zurich Lioness ebenbürtig hat auftreten können und ein Platz in der NLB möglich gewesen wäre. Das Team aus Uri – bei dem es ebenfalls wahrlich auch hätte anders laufen können: fast hätten sie die neu in der NLA aufspielenden WaSa aus dem Rennen geworfen – bleibt nach dieser fulminanten Endphase der Saison sicherlich verdient in der NLB. Trotz der knappen Resultate und viel Emotion waren es nicht nur attraktive, sondern auch faire Spiele (ein herzliches Danke dafür auch in die Innerschweiz) und die Löwinnen können mit erhobenem Haupt in die verdiente Saisonpause. 

Last but not least: Ein riesengrosses Dankeschön geht an alle helfenden, unterstützenden, mitfiebernden, den Rücken frei haltenden, aufbauenden, sich in Löwen-Kostüme zwängenden, allzeit bereiten, mitreisenden Menschen der Lioness Familie! Eine tolle Saison ging am Sonntag zu Ende, bitter-süss.